Was gibt’s Neues in der Adler Thermae?

*Werbung, da Orts- und Markennennung*

Bagno Vignoni, Oktober 2019

Wir sind zurück in der Adler Thermae.

Das 5-Sterne Haus gehört zu den besten Wellnesshotels Italiens. Kein Wunder, denn in der Adler Thermae erlebt man “neuen Luxus” in seiner schönsten Form: Natürliches, warmes Quellwasser aus dem tiefen Mineraliengestein von Bagno Vignoni, umgeben von der außergewöhnlichen Hügellandschaft des Val D’Orcia, welche nicht umsonst zum UNESCO Weltnaturerbe zählt. Eine filmreife Umgebung, typisch Toskana. Ein einzigartiger Ort, um natürlichen Luxus zu erleben. Daher ein ideales Reiseziel, um eine kleinen besonderen Wellnessurlaub zu erleben.

Das Wellnesshotel der Extraklasse liegt ca. 50km von Siena und 12 km von Montalcino entfernt. Das Val D’Orcia ist traumhaft zum Wandern, Fahrrad fahren oder um mit einem schönen klassischen Alfa Romeo ein Stück die Millemiglia entlang zu heizen… das wäre jetzt aber sicherlich Stoff für einen neuen Reisebericht über die Toskana.

Unbedingt erwähnenswert ist das Carbio-Restaurant der Adler Thermae, welches uns so begeistert hat, dass wir diesem schönen Platz einen eigenen Artikel widmeten: Dinner unterm Sternenzelt. Nicht nur, weil man hier wunderschön unter dem toskanischen Sternenhimmel diniert. Wobei die Architektur des Restaurants schon etwas ganz besonderes ist. 

 

Die Küche ist hervorragend. Traditionell toskanische Spezialitäten wie Pici mit Ragout, Bistecca alla Fiorentina, Tagliata, Ribollita… um es kurz zu machen: Dieses Restaurant ist der Hammer!

Die Gastfreundschaft, der charmante, dezente Service unter der Leitung des Maitre Raffaele, machen diesen perfekten Ort zu einer kulinarischen Wohlfühloase. 

 

Aber… das wussten wir ja alles schon. Es wird Zeit, etwas neues zu entdecken. 

Neu in der Adler Thermae

Apropos besonders…

Oberhalb des Wellnesshotels Adler Thermae liegt das Weingut Tenuta Sanoner, ein Weingut der Hotelfamilie Sanoner. Es umfasst 30 Hektar Bodenlandschaft, von denen sich zwölf Hektar für den Weinbau eignen.

Der Aufstieg zum Weingut, eine kleine Wanderung von ca. 25 Minuten, erfolgt vom Hotelgarten über einen schmalen Weg durch Wald, Hügel und Olivenbäume. Eine schöne kleine Toskana-Erkundungstour. Nicht zu anstrengend, obwohl es natürlich konsequent Berg-auf geht. 

Die Belohnung: 

Der Blick über Val D’Orcia ist einfach traumhaft von da oben!

 

Am Weinkeller angekommen, erwartet uns eine moderne, stilvolle Vinothek mit Panoramaterrasse. Unsere Sommeliere ist Barbara. Allen sprachlichen Barrieren zu trotz führt sie uns charmant im lebendigsten Italienisch durch unsere Weinprobe. Wine Tasting mit Event-Charakter in einer malerischen Landschaft – so lässt es sich aushalten. 

Das junge Weingut Tenuta Sanoner stellt biologischdynamische Weine her. Handverlesen, nachhaltig, besonders.

Die Weine

Wir testen alle Sorten der Linie durch, wenn schon, denn schon. “Aetos” heißen die Weine des Tenuta Sanoner.  

Aetos bedeutet in antikem Griechisch “Adler”. Und da haben wir wieder die Verbindung zwischen den besonderen Orten, dem Wellness-Hotel Adler Thermae und dem Bio-Weingut Tenuta Sanoner. 

Adler sind die Könige der Lüfte. Erhaben, stolz, mächtig. Majestätisch. Sie wurden als Boten der höchsten Götter angesehen, als Sinnbild für Herrschaftlichkeit… 

Hier ist der Adler Symbol eines sehr erfolgreichen Familienunternehmens, welches nicht nur außergewöhnliche Hotels ins Leben gerufen hat, sondern neue Projekte wie das Weingut Tenuta Sanoner nach höchsten Maßstäben angeht.  

Das Weingut umfasst ca. 30 Hektar Boden, von denen sich zwölf für den Weinbau eignen und von denen fünf Hektar bepflanzt sind. Hinzu kommen circa 500 Olivenbäume. Richtlinien des biologischen Anbaus werden hier gelebt und toskanische Weintradition mit innovativer Kellertechnik vereint. Das Interieur der Vinothek – modern, schlicht – kombiniert mit der typischen Toskana-Landschaft, ergibt einen tollen Mix aus Moderne, Design und Natur. 

 

Apropos Natur…

Eine traumhafte Toskana-Kulisse umgibt dieses Weingut. Ein ganz kostenloser Luxus.

 

Kommentar hinterlassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.