Die 5 besten Restaurants in Cala Ratjada

*Werbekennzeichnung, da Orts- und Namensangabe*

Cala Ratjada, August 2021

Wer schon mal auf Mallorca in Cala Ratjada war, der weiss, das kulinarische Angebot ist vielfältig, aber vielleicht nicht gerade als „fine-dining“-geeignet. Doch gibt es zwischen Pasta und Pizza ein paar Restaurant-Perlen, die wir gerne vorstellen möchten.

Neu und außergewöhnlich: Le Seazon

Seit 2020 betreibt ein französisches Geschwisterpaar das moderne mediterrane Konzeptrestaurant in Cala Ratjada. Das Restaurant und die Terrasse laden uns optisch direkt zum Verweilen ein und so werden auch die frischen Speisen auf den Teller drapiert: Mit viel liebe zum Detail. „Das Auge ist eben mit“, wird sich wohl das Küchenteam gesagt haben. Und so kommen die frischen, leichten Speisen wie kleine Kunstwerke auf unseren Tisch. Den Tuna sollte man unbedingt probieren. Auch die Bowls sind unverschämt lecker. Das Seazon ist definitiv eine frische, junge Perle unter den vielen Restaurants von Cala Ratjada.

Auf dem Wasser: Xiringhito

Erster Eindruck: Touri-Laden. Doch weit gefehlt. Das Xiringhito war durchaus ein kulinarischer Genuss in Cala Ratjada. Das Restaurant ist überaus auffällig, nicht zu übersehen. Denn es hat als einziges Restaurant der Promenade eine Terrasse direkt auf dem Wasser. Über das farbenfrohe Design lässt sich sicherlich streiten, aber die Meeresterrasse ist besonders. Die Spezialitäten des Hauses: Paellas, Risottos, Fisch und Meeresfrüchte. Uns hat‘s geschmeckt. Sehr frisch, authentisch gut. Und so war unsere Erkenntnis des Xiringhito-Tages: Nicht immer, wenn‘s aussieht wie Touristenfalle, muss man reinfallen. Und somit ist für uns auch das Xiringhito die Meer-Perle unter den Restaurants in Cala Ratjada.

Immer noch gut: Restaurant del mar

Viele Jahre kommen wir schon ins Restaurant del mar. Die etwas erhabene Lage der gemütlichen Terrasse an der Promenade von Cala Ratjada lädt zum Sundowner-Drink und zum Fisch essen ein. Das Haus ist charakteristisch. Vor ein paar Jahren hat sich das Restaurant, welches sich durchaus für Cala Ratjada hochpreisig positioniert, deutlich von seinen kulinarischen Mitbewerbern in Cala Ratjada abgehoben, so dass wir schon mal einen eigenen Artikel zum del mar verfassten. Inzwischen hat das Küchenteam gewechselt und auch Teile des Service sind neu. Die Qualität ist immer noch gut und der tolle Meerblick bleibt ja sowieso. Daher ist es für uns noch eine beständige Perle der Restaurants von Cala Ratjada.

In Hafennähe: Wikiki Gastrobar

Foto: Mallorca-Touristguide.de

Das Wikiki liegt an der schönen Strandpromenade von Cala Ratjada. Das Küchenteam der Gastrobar kombiniert gerne mediterrane Küche mit thailändischen Einflüssen. Es gibt aber auch Frühstück, Tapas und Snacks. Grundsätzlich sind wir ja immer skeptisch bei einem „Gemischtwarenladen“, doch die Qualität der einfachen Speisen stimmt. Frisch zubereitet und liebevoll angerichtet. Besonders am Wikiki ist vor allem die Lage und den schönen Blick aufs Meer in entspannter loungiger Atmosphäre. Vielleicht nicht die ganz große Küche, entspricht auch nicht dem Konzept dieser Gastrobar. Stattdessen gibt es hier einfache, gute Speisen und Kleinigkeiten. Somit ist das Wikiki für uns eine legere Perle unter den Bistros / Restaurants in Cala Ratjada.

Etwas außerhalb: Peperoncini

Foto: Peperoncini.es

Jetzt geht’s also doch in die italienische Küche, doch weit weg von Pizza & Pasta, nach Son Servera. Das kleine Örtchen liegt ca. 17 km außerhalb von Cala Ratjada und ist Heimat des Familiengeführten Restaurants Peperoncini. Dort führt Küchenchef Guiseppe Carbonaro mit seiner Frau Eni und seinem Sohn Gianluca das Fine Dining-Lokal mit dem Ziel, in all seinem Kreationen stets Tradition und Innovation zu vereinen. Guiseppe ist in Deutschland aufgewachsen und hat anschließend die Welt bereist, so dass er kulinarische Ideen und Feinheiten aller Herren Länder mit anspruchsvoller, italienischer und mallorquinischer Küche kombinieren kann. Das Peperoncini ist eine italienische Perle unter den Restaurants in der Nähe von Cala Ratjada.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.