Die Sonnenterrasse „auf“ dem Il Palazzetto

*Werbung, weil Orts- und Namensnennung*

Unser Lieblingsplatz in Rom

Es gibt viele gute Gründe nach Rom zu reisen. Uns führte das Auswärtsspiel der Europa League Gruppenphase von Eintracht Frankfurt gegen Lazio Rom in die Hauptstadt Italiens. Nicht das erste Mal in Rom, aber das erste Mal im Il Palazzetto, haben wir einen neuen Lieblingsplatz in der Ewigen Stadt gefunden.

La dolce Vita in Rom (Exkurs)

„Das süße Leben“ ist ein italienischer Film von Federico Fellini aus dem Jahre 1960. Er spielt in Rom und erzählt die Geschichte des römischen Klatschjournalisten Marcello Rubini. Dieser genießt das Partyleben in Rom in vollen Zügen,  zieht abenteuerlustig Nacht für Nacht durch die exklusivsten Clubs und Cafés der Stadt… ach ja – das Streben nach dem süßen Leben. In Rom ist das irgendwie konserviert worden.

Ein Großteil des Filmklassikers „La Dolce Vita“ spielt in der Via Vittorio Veneto, die sich zwischen der Piazza Barberini und der Porta Pinciana befindet. Sämtliche Sehenswürdigkeiten Roms, Fontana di Trevi, Piazza di Spagna, Pantheon, sind nur wenige Gehminuten entfernt. Ab den fünfziger Jahren wurde die Straße mit ihren Bars und Luxushotels zu einem beliebten Treffpunkt für Stars und Sternchen in Rom. Berühmtheiten wie Audrey Hepburn und Coco Chanel liesen sich dort regelmäßig blicken. Fortan gilt diese Straße als Sinnbild des Dolce Vita in Rom.

Wir verlassen den Trubel ein wenig und ziehen uns seitlich der Spanischen Treppe zurück auf die Panoramaterrasse des Il Palazzetto. Ein herrlicher, sonniger Platz in Rom, um die Dezembersonne zu genießen.

View from Il Palazzetto in Rome

Das Il Palazzetto in Rom

Das Il Palazzetto ist ein Gästehaus mit nur vier Zimmern. Diese befinden sich auf der 3. und 4. Etage des historischen Gebäudes aus dem 19. Jahrhundert. In der zweiten Etage befindet sich ein Restaurant oder Clubraum, welcher für Events genutzt werden kann. Zu unserer Reisezeit fand hier ein Schmuckmarkt statt mit handgemachten Schmuckstücken aus Rom.

Highlight des Hauses ist definitiv der Blick auf die Spanische Treppe. Die Zimmer sind passgenau und authentisch eingerichtet sowie sehr gut ausgestattet. Der Boutique-Charakter des Il Palazzetto macht sich außerdem in einer sehr freundlichen und individuellen Servicementalität bemerkbar. Hier fühlt man sich wirklich willkommen!

Als Gast des Il Palazzetto kann man auch alle Einrichtungen des nahe gelegenen Hotels Hassler nutzen. Dort wird außerdem das Frühstück serviert. Das Hotel Hassler ist eines der bekanntesten Hotels in Rom und gilt als eines der Besten. Das Gebäude stammt aus dem Jahre 1885 und versprüht geradezu altehrwürdige Eleganz. Das Il Palazzetto ist legerer. Das liegt auch an der beliebten Dachterrasse, die nicht nur von Hotelgästen gerne genutzt wird. Die Rooftop-Bar des Il Palazzetto gehört zu den beliebtesten Plätzen in Rom, um einen Aperitif mit Aussicht auf die Spanische Treppe zu genießen. Hier lässt es sich aushalten.

img_4600

 

Buchen kann man das Il Palazzetto direkt über die Webseite des Hassler Hotels.

Hier findet Ihr auch eine Bildergalarie zu den Zimmern und der Umgebung des Il Palazzetto.

Die drei ROM-Points für diese Location:

  • ichtig gute Lage im Herzen von Rom
  • n-Top Bar mit traumhafter Sicht auf die Spanische Treppe
  • M it exzellenter Gastfreundschaft

 

Hier noch ein paar Reisetipps für Rom, die uns ganz gut gefallen haben:

16 ultimative Rom Tipps von Sirenen & Heuler, einem Autoren-Reiseblog

Ein Wochenende in Rom abseits der Touristenpfade mit Off the Path

 

 

 

 

Kommentar hinterlassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.