Die 5 schönsten Strände Mallorcas

Mallorca verfügt über einige Traumstrände, die zum Baden und Relaxen einladen.

Beachtime Travellings Lieblingsstrände

Es Trenc – Ein Stück Karibik
Der Strand zählt zu den beliebtesten Stränden der Balearen. Mit weißem Sand und türkisfarbenem Wasser hat er einen karibischen Flair, auch wenn die Palmen fehlen. Der flache Einstieg ins Meer erhöht seine Attraktivität auch für Familien mit Kindern.
Länge: 6 km, westlich von Colonia de Sant Jordi.

#Beach #Mallorca #EsTrenc
#EsTrenc

Cala Llombards – Die Papageienbucht
Cala Llombards ist eine kleine Bucht mit weißem Sandstrand an der Südostküste zwischen den Orten Llombards und Santanyí. Zufahrt von der Straße MA-6100 zwischen es Llombards und Santanyí.

#Mallorca, #Beaches, #Beach
#CalaLlombards

Cala s’Almunia & Cala d’es Moro – The secret place
Die Buchten liegen im versteckt auf dem Weg zur Cala Llombards, sehr malerisch. Keine Bars oder Restaurants. Dafür gebe es aber auch gar keinen Platz. Denn ein Geheimtipp sind die Buchten schon lange nicht mehr. An Sonntagen und Feiertagen auch von Mallorquinern stark besucht, da empfiehlt es sich früh da zu sein. Ach ja, und klettern sollte man können: Ab- und Aufstieg ist leicht beschwerlich, was sicherlich nicht jedermanns Sache ist. Oder eben gerade Spaß macht.

#Marrlorca, #Beach, #Beaches
#CalaDesMoro

Cala Sanau – Bin ich wirklich noch am Meer?
Die Badebucht liegt oberhalb von Cala D’Or und ist nur über eine sehr schmale, zwei Kilometer lange Zufahrtsstraße zu erreichen. Daraufhin folgen noch 64 Stufen, die man herabsteigen (und nach dem Baden auch wieder hinauf) steigen muss. Erholung von der etwas beschwerlichen Anreise bekommt man dann auf einer der Bamusliegen oder beim Erfrischungsgetränk mit Chillout-Musik am „Chiringuito”.

#CalaSanau #Beach #Mallorca
#CalaSanau

Cala Son Moll – Voll vollkommen
Der feine Sandstrand befindet sich im Zentrum von Cala Ratjada, südlich des Hafens. Er ist umgeben von Hotels und (Strand)Bars, daher ist hier auch immer etwas los. Sehr schön, aber in der Hauptsaison sollten Ruhesuchende eher einen der anderen Strände aufsuchen, z.B. die…

#Beach #Mallorca #CalaRatjada #CalaRajada
#CalaSonMoll

Cala Agulla – Einfach natürlich
Ein idyllischer feiner, heller Sandstrand in der Gemeinde Capdepera, in der Nähe von Cala Ratjada. Er ist von einem Naturschutzgebiet mit Pinienwald umgeben.

#Beach #Mallorca
#CalaAgulla

 

… Ach, diese Liste könnte soooo viel länger sein.

Für jeden Strand-Geschmack hat Mallorca etwas zu bieten – daher ist und bleibt sie hoffentlich auch eine der schönsten Reisedestinationen für Beachtime Traveller.

Bist Du ein Beachtime Traveller? Finde es heraus: www.beachtimetravelling.com

Veröffentlicht von

Susanne@beachtimetravelling

Hi, ich bin Susanne…von Beachtime Travelling. Ein Kind der 80er. Als nebenberufliche Reisejournalistin bin ich vorwiegend in Europa unterwegs und berichte von meinen Lieblingsorten. In 51% der Fälle liegen diese auf Mallorca. ;-) Alternativ haben meine Reisen mit schönen Autos oder schönem Fußball von Eintracht Frankfurt zu tun. Wenig überraschend: Frankfurt ist meine Heimatstadt. Auch hier nehme ich hin und wieder an Veranstaltungen teil, die es wert sind erwähnt zu werden, da sie wie „Kurzurlaub“ wirken. Neben meinem Faible für Travelling, Fine Dining, Lifestyle & Fashion habe ich eine kleine Schwäche für Piraten. Ein besonderer kleiner Pirat hat mich daher zu meinem Kinderbuch „Die Abenteuer von Kapitän Piet – eine piratenmäßig schräge Geschichte“ motiviert.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.